Die Sims für PS2

Die Sims für PS2


Die Sims ist eine Lebens-Simulation ab 0 Jahre. Die Aufgabe des Spiels besteht hauptsächlich darin, Häuser zu bauen, Freundschaften zu schließen und Geld zu verdienen. Man kann zuerst eigene Familien erschaffen oder vorgefertigte aus dem 'Familienkoffer' wählen und ins eigene Haus ziehen lassen. Freundschaften kann man schließen, indem man mit Leuten spricht, Spiele spielt, sich mit ihnen trifft etc. Geld wird verdient, indem man sich in der Zeitung oder auch mit Hilfe eines Computers im Internet einen Job sucht.

Eine Familie kann aus bis zu acht verschiedenen Personen bestehen; das können entweder Erwachsene oder Kinder sein, deren Körper und Eigenschaften bei der Erstellung des Spielers ausgewählt werden. Der Spieler kann dieser Familie nun ein neues Haus bauen oder sie in ein bereits bestehendes einziehen lassen - vorausgesetzt, das Startkapital reicht.

Sei es, um ihr Heim einzurichten oder um sich etwas Essbares leisten zu können, muss mindestens einer der Sims Geld verdienen. Dazu gibt es verschiedene Karrieren, die unterschiedliche Anforderungen an die Talente des Sims und die Anzahl seiner Freunde stellen.

Einer der Hauptreize des Spieles ist sicherlich die Interaktion zwischen zwei oder mehreren Sims. Dabei bilden sich Freundschaften, was schließlich zur Hochzeit führen kann. Hält die traute Zweisamkeit weiter an, können Partner dann auch ein Baby zusammen haben, das sie großziehen müssen, wobei jedoch die Alterung der Sims auf drei Stufen begrenzt ist. Aus einem Baby wird bei entsprechender Pflege nach einem gewissen Zeitraum ein Kind, jedoch nie ein Erwachsener. Kinder und Erwachsene altern nicht weiter. Im Nachfolger Die Sims 2 ist dies nun möglich. Hier kann der Spieler das Leben seiner Sims von der Geburt bis zu ihrem Tod als Greis verfolgen. Die Sims können auch an Erkältung oder Lebensmittelvergiftung erkranken, sterben jedoch selten daran. Im dritten Teil, Die Sims 3 gibt es noch mehr Alterungsstufen: Baby (kann man nicht selber erstellen), Kleinkind, Kind, Teenager, Junger Erwachsener, Erwachsener und Senior. Seit der Erweiterung Lebensfreude kann man nun auch die Dauer des jeweiligen Lebensabschnittes bestimmen.

Der große Erfolg der Sims-Reihe ist unter anderem auch unzähligen Spielern zu verdanken, welche eigene Kreationen wie Möbel, Kleidung oder Häuser über eigene Seiten oder den Sims Exchange anbieten. Dabei erstellen Spieler mit Hilfe von verschiedenen Programmen eigene Möbel, welche das Sortiment an schon vorhandenen Einrichtungsgegenständen im Spiel erweitern. Einzelne Seiten wie TheSimsResource haben sich auf selbsterstellte Objekte und dergleichen spezialisiert und dank der hohen Nachfrage ein Unternehmen gründen können, welches sich durch die Einnahmen von dem Verkauf dieser Daten finanziert. Aber auch kostenfrei gibt es unzählige Seiten wie Fancy Sims Houses oder ModTheSims2. The Sims Exchange bietet allen Spielern an, dass sie ohne eigene Website ihre selbsterstellten Häuser oder Objekte direkt auf der Hauptseite von EA hochladen können.



Mehr Infos zu diesem Spiel - mit Video

Daten abfragen

Online neu oder gebraucht kaufen bei

Amazon

Lokal shoppen

Mehr als 10000 Spiele - bei Foxter in Wiesbaden oder Frankfurt

Games gleichen Typs

Die Sims brechen aus für PS2

Ähnliche Games

Die Sims 2: Gestrandet für PS2Die Sims 2: Haustiere für PS2Die Urbz: Sims in the City für PS2Bratz: The Movie für PS2Die Sims 2 für PS2Harvest Moon: A Wonderful Life für PS2Hannah Montana: Welttournee im Rampenlicht für PS2

Diese Games könnten Dir auch gefallen

City Crisis für PS2My Horse & Me 2 für PS2Barbie Pferdeabenteuer: Im Reitercamp für PS2Valken: Assault Suits für PS2BDFL Manager 2007 für PS2Aquanox: The Angels Tears für PS2Bass Master Fishing für PS2Gallop Racer 2 für PS2Hardware: Online Arena für PS2Reel Fishing 3 für PS2Mein Freund, der Wasserdrache für PS2WWII: Battle over Europe für PS2The Dog Island für PS2Metropolismania für PS2Pacific Warriors 2: Dogfight für PS2Armored Core: Last Raven für PS2

Zurück